Herzlich willkommen!

auf der Internetseite des DLRG- Bezirks Hagen/ Ennepe-Ruhr.

Wir bieten in 11 Ortsgruppen Schwimm- und Rettungs-schwimmausbildung an. Damit sind wir einer der größten Schwimm-Ausbilder in dieser Region.
Wenn Sie Ihr Kind zu einem Schwimmkurs anmelden möchten oder selbst Interesse an einer Schwimm- oder Rettungs-schwimmausbildung haben – auf der Seite „DLRG vor Ort“ finden Sie alle Informationen über die DLRG in Ihrer Nähe.

Der zweiter Schwerpunkt unseres Engagements ist der Wasserrettungsdienst. An der Ruhr, dem Harkort- und Hengsteysee sowie der Glörtalsperre sorgen die ehrenamtlichen Rettungs-schwimmerinnen und Rettungsschwimmer der DLRG  für Sicherheit im, am und auf dem Wasser.  Sieben Wasserrettungsstationen sind von April bis September an den Wochenenden besetzt.

Haben Sie Interesse mit zu machen? Wir bieten vielfältige Möglichkeiten. Weitere Informationen finden Sie bald unter der Rubrik „Unsere Angebote“.

Wir freuen uns auf Sie!

Carsten Fröse
Vorsitzender

Dankeschön-Party für Helferinnen und Helfer der Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen 2017

Foto: B.Brünger

Carsten Schlepphorst, stellv. Leiter Einsatz im Präsidium der DLRG und zuständig für den Rettungssport bedankte sich bei... mehr

Die Bezirksjugend auf Traditionsfahrt nach „Schloss Dankern“

Ende Mai fuhren 250 Kinder aus sechs DLRG Ortsgruppen mit der DLRG Jugend des Bezirks ins Freizeitzentrum Schloß Dankern.... mehr

Dreifaches Jubiläum von Hattingen/ Blankenstein

Am 1. Mai 2018 feierte die Ortsgruppe ihr 70jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum lud der erste Vorsitzende Julian Diße... mehr

Baderegeln kennen und beachten ist lebenswichtig!

Für alle, die Piktogramme langweilig finden - hier die Regeln in animierter Form.

Termine

  • Leider gibt es im Moment in diesem Bereich keine zukünftigen Termine.

Ausbildungsplan des Bezirks

Auch in diesem Jahr bietet der Bezirk Hagen/ Ennepe-Ruhr e.V. jede Mege Fortbildungen rund um den Wasserrettugsdienst und die Ausbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen an. Nähere Informationen sind in dem Ausbildungsplan des Bezirkes zu entnehmen.